Investition in die Zukunft – Start der vorbereitenden Erdbau-Arbeiten für das UHU Logistikzentrum in Greffern

Veröffentlicht am 22.12.2017

Pressemitteilung der Firma UHU

Nachdem der Gemeinderat Rheinmünster bereits am 6. November dem Bauvorhaben zugestimmt hatte, plant das Unternehmen UHU, in den nächsten Tagen mit vorbereitenden Erdbau-Arbeiten zu beginnen. Das Landratsamt Rastatt hatte einem entsprechenden Teilgenehmigungs-Antrag zugestimmt. Dieser beinhaltet das Abtragen des Mutterbodens und ein Auffüllen der zu bebauenden Fläche, um eine statisch tragfähige Grundlage zu schaffen. Die Arbeiten werden in Abhängigkeit von der Witterung mehrere Wochen andauern.

Nach Plänen der Firma UHU erstreckt sich das neue Logistikzentrum, das auf dem Gelände des „Chemieparkes Rheinmünster“ entstehen wird, auf insgesamt 10.600 Quadratmetern. Es bietet Raum für ca. 20.000 Lagerplätze für Standard-Paletten und Displays auf sieben Ebenen übereinander. Einen entsprechenden Genehmigungsantrag hat das Unternehmen an die zuständige Behörde übermittelt.

Von Seiten des Gemeinderats Rheinmünster gab es bereits grünes Licht für das Bauvorhaben. „Wir freuen uns sehr, dass der Gemeinderat unserem Bauvorhaben einvernehmlich zugestimmt hat und fühlen uns hier sehr willkommen“, so Christos Labropoulos aus dem Bereich Product Supply Organisation bei Bolton Adhesives.

„Das neue Logistikzentrum ist eine bedeutende Investition in die Zukunftsfähigkeit des Standortes. Die neue Aufteilung nach dem optimalen Materialfluss erlaubt zukünftig ein noch effizienteres und sichereres Arbeiten“, so Christos Labropoulos weiter. Auf das Thema Sicherheit wurde bei der Planung entsprechend großen Wert gelegt. Brandschutzmaßnahmen wie Sprinkleranlagen und Brandmeldeanlagen sorgen im gesamten Gebäude für Sicherheit.

Die Zufahrt zum Logistikzentrum erfolgt künftig über die Einfahrt des Chemieparks Rheinmünster. Christos Labropoulos lobt die konstruktive Zusammenarbeit mit den ansässigen Firmen des „Chemieparks Rheinmünster“ sowie der Gemeindeverwaltung Rheinmünster bei der Planung des Neubaus und verspricht sich auch zukünftig Synergieeffekte.

Nach der Prüfung verschiedener Alternativen sowohl am bisherigen Standort im Gewerbegebiet Hurst in Bühl-Vimbuch als auch außerhalb hatte sich die Firma UHU im November letzten Jahres dazu entschlossen, ein neues Logistikzentrum zu bauen. Hierzu wurde ein entsprechendes Grundstück auf dem Gelände des „Chemieparks Rheinmünster“ in Rheinmünster-Greffern gekauft.

Das Unternehmen UHU plant mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme im 4. Quartal 2018. Der bisherige Standort des UHU Logistikzentrums wird aufgelöst.

 

Gelesen 191 mal